FAHREN IN EUROPA
FAHREN IN FRANKREICH
GEOLOKALISIERUNG
TRACKING VON LIEFERUNGEN
TACHOGRAFDATEN

Elektronische Lkw-Mauterfassung in Europa

Axxès ist der Spezialist für die elektronische Lkw-Mauterfassung in Europa. Mit unserer OBU B’moov können Lkw, Busse und Nutzfahrzeuge in Frankreich, Deutschland, Belgien, Italien, Österreich, Polen, Ungarn, Spanien, Portugal sowie auf den Brücken und in den Tunneln zwischen Dänemark und Schweden (Øresund – Storebaelt) fahren. Sichern Sie sich die Spitzenrabatte der Autobahngesellschaften und profitieren Sie von einem dedizierten, mehrsprachigen Kundenservice, der rund um die Uhr erreichbar ist.

Eine Welt voller Services steht Ihnen offen:

  • Eine einzige OBU auf 15 Netzen in 11 Ländern, und eine einzige Rechnung.
  • Geolokalisierung der Fahrzeuge, Tracking von Lieferungen in Echtzeit.
  • Online-Download der Tachografdaten Ihrer Fahrer.
  • Gesicherte Parkplätze, die über eine spezielle App für Lkw-Fahrer zugänglich sind.
  • Ein Simulator für gebührenpflichtige Netzwerke in Belgien und Deutschland (Bmap).
  • Nachzahlung oder Vorauszahlung sowie Mehrwertsteuerrückerstattung in einigen Ländern.
EINE(N) VERTRIEBSMITARBEITER(IN) KONTAKTIEREN

DER EUROPÄISCHE ELEKTRONISCHE MAUTDIENST VON AXXÈS KOMMT ALLEN ZUGUTE.

DURCH DEN EETS KÖNNEN ALLE MITGLIEDSSTAATEN DER UNION TRANSPORTINFRASTRUKTUREN DER REALEN NUTZUNG ENTSPRECHEND (Z. B. GEFAHRENE KILOMETER) FINANZIEREN, OHNE ALLE STEUERZAHLER DAFÜR ZUR KASSE ZU BITTEN.

Frachtführer oder Fahrgastbetriebe können bequem in den Ländern der EU fahren und dabei auch noch erheblich ihren Verwaltungsaufwand senken (ein Vertrag, ein Bordgerät je Rechnung). Außerdem vermeiden Sie Staus und verringern verkehrsbedingte Lärm- und Abgasbelastungen.

Dank der EETS-Lösungen von Axxès können Kunden mit dem gleichen Bordgerät in Österreich, Belgien, Spanien, Frankreich, Portugal, Deutschland, sowie durch den Herrentunnel (Deutschland) und den Liefkenshoektunnel (Belgien). Wir bieten auch die Alpentunnel Mont Blanc und Fréjus an. Seit dem 16. November 2020 ist Axxès der erste interoperable EETS PROVIDER (S.E.T-Anbieter) in ITALIEN. November 2020 ist Axxès der erste EETS PROVIDER (S.E.T.-Anbieter) in ITALIEN.

Neben der elektronischen Mauterfassung und Erhebung von Umweltabgaben bescheren die Axxès Angebote Flottenverwaltern eine bessere Kontrolle der Produktivität und des Kraftstoffverbrauchs wie auch Mittel zur Förderung einer energiesparenden Fahrweise.

En plus du télépéage et de la collecte des éco-redevances, les offres d’Axxès donnent aux gestionnaires de flotte une meilleure maîtrise de leur productivité, de leur consommation de carburant, ainsi que des outils d’incitation à une conduite éco-responsable.

IN EUROPA FAHREN

AUF HIGH-TECH-LÖSUNGEN BASIERENDE EUROPÄISCHE INTEROPERABILITÄT

IM SCHLÜSSELELEMENT DES AXXÈS ANGEBOTS, DEM BORDGERÄT, SIND HOCHPRÄZISE TECHNOLOGIEN AUS DEN BEREICHEN DER GEOLOKALISIERUNG (GPS/GLONASS/ GALILEO) UND DER DEDIZIERTEN NAHBEREICHSKOMMUNIKATION (DSRC, DEDICATED SHORT RANGE COMMUNICATION) INTEGRIERT.

Auf diese bewährten Technologien aufbauend hat Axxès eine Reihe kohärenter Prozesse und zentralisierter Systeme geschaffen, z. B. für die Verwaltung der Bordgeräte, die Streckenermittlung unter Berücksichtigung bereichseigener Besonderheiten (Deutschland und Belgien), die Mautkommunikation (Frankreich und Italien) oder die Kontrolle/Sanktionierung (Deutschland und Belgien).

Die Mautbereiche sind durch europäische Normen geregelt, die auf ganz einheitlichen Technologien beruhen. Axxès musste sich dennoch in Geduld üben und das eigene System, insbesondere das Bordgerät, mit viel Geschick anpassen, damit es der proprietären Technologie eines Wettbewerbers entspricht, die auf Italien beschränkt ist, aber von der EU-Norm vorgeschrieben wird.

In dem vom EETS vorgegebenen Schema sehen sich die System-Entscheidungsträger (lokale bzw. nationale Behörden oder Betreibergesellschaften) mit vielseitigen lokalen Kontexten konfrontiert. Axxès schafft es dank der Anpassungsfähigkeit seiner Lösung und seiner Organisation aber trotzdem, neue Marktanteile zu gewinnen, den besten Dienst für Kunden sicherzustellen und optimistisch in die Zukunft zu blicken, um neue Bereiche zu erobern und den gesamten europäischen Kontinent abzudecken. Axxès ist ein in Lyon ansässiges französisches Unternehmen und der erste EETS-Anbieter, der mehr als 300 000 Fahrzeuge mit seinen Lösungen ausgestattet hat.

IN EUROPA FAHREN